OPAC - Literatursuche im Internet

Über sogenannte OPAC-Server (Online Public Access Catalogue) bieten diverse Bibliotheken die Möglichkeit, direkt über das Internet auf Ihre Datenbestände zuzugreifen.
Der Zugriff erfolgt dabei in den meisten Fällen über WWW-Eingabemasken. In seltener werdenden Fällen erfolgt der Zugang noch über Kommandozeilen basierte Telnet-Verbindungen. Zur Recherche können Suchbegriffe für Autor, Titel, Stichwort usw. angegeben und vielfach noch über Bool`sche Operatoren (und, oder) verknüpft werden.

Die nachfolgenden Links verweisen auf mehrere derartige Systeme, die sowohl für Schüler als auch für Lehrer zur Literaturrecherche wichtige Einstiegspunkte sein können.


Nicol Hermann